Diagnose

Eisenmangel kann durch die Symptome, eine körperliche Untersuchung und eine Laborbestimmung erkannt werden. Notwendig sind hierbei eine genaue Erhebung der Symptome, eine sorgfältige Untersuchung sowie ein vollständiger Laborbericht mit allen Parametern, welche den Eisenmangel beeinflussen. So können beispielsweise Schilddrüsenfunktionsstörungen oder verschiedene Vitaminmängel maßgebliche Ursachen eines Eisenmangels sein.

Folgende Blutwerte sollten unbedingt bestimmt werden:

großes Blutbild 
Ferritin
Transferrin
Transferrinsättigung
CRP
GGT
GPT
TSH
Vit. B12
Folsäure

Zu beachten ist weiters, dass verschiedene Entzündungen, Stress oder Schlafstörungen die Blutwerte verändern können. 

Eisenzentrum Salzburg

Dr.med.univ.Darius Chovghi